Willkommen im Starnberger Tierheim  

Eine Welt für Mensch und Tier

„ Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. “

Antoine de Saint-Exupéry

Aktuell:

Welpen im Karton entsorgt

Am Freitag, den 29.4.2016 hat eine Münchnerin in Starnberg, auf der Max-Josefs-Höhe eine schockierende Entdeckung gemacht:

In einem fest verschnürten Karton saßen zusammengepfercht und geschwächt zwei kleine Welpen, die durch ihr Winseln auf sich aufmerksam gemacht haben.

Für sie war es ein großes Glück, dass die Dame die beiden sofort befreit hat, denn ohne Wasser hätten sie wohl nicht mehr allzu lange überlegt.

Sie brachte die beiden sorfort ins Tierheim. Hier wurden sie aufgepäppelt, denn ihr Pflege-und Ernährungszustand waren nicht gut.

Sie waren sehr dünn, struppig und voller Flöhe.

Nach einigen Tagen sind die beiden aufgetaut, sie waren anfangs sehr menschenscheu und ängstlich.

Inzwischen geht es ihnen gut und sie beide sind schon reserviert bei tierlieben Menschen.

Trotzdem gibt uns diese Geschichte Rätsel auf:

Die beiden stammen nicht aus einem Wurf.

Sie sind keine Geschwister. Das Mädchen ist schon an die 4 Monate alt, der kleine Rüde erst ca. 2 Monate.

Sie sind keine Rassehunde, die evtl. von einem illegalen Tiertransport stammen könnten, es sind Mischlinge.

Wir bitte deshalb um Hilfe:

Kennt jemand diese beiden Hunde oder hat jemand etwas beobachtet ?


 


 

Falls Sie gerne Mitglied in unserem Tierschutzverein werden möchten:

Hier finden Sie Ihren Mitgliedsantrag

 

Grußwort des Landrats Karl Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Tierfreunde,                   
in der heutigen Zeit, in der Tiere immer mehr zu einem Konsumgut werden, das bei Bedarf entsorgt wird, ist es von besonderer Bedeutung, dass sich der Tierschutz um die wehrlosen Geschöpfe kümmert. Ich bin daher sehr froh, dass wir den Tierschutzverein Starnberg haben, der sich mit dem Tierheim in Starnberg und einem großem Engagement seit vielen Jahren dieser Aufgabe angenommen hat.
Der Tierschutzverein Starnberg ist damit für die Stadt Starnberg, die Gemeinden des Landkreises und auch für den Landkreis Starnberg selbst ein wichtiger Partner. Mit seinen vielfältigen Dienstleistungen ist er ein zuverlässiger Garant des Tierschutzes in unserer Region.
Der Betrieb des Tierheimes ist naturgemäß mit hohen Kosten verbunden. Die Gemeinden und der Landkreis leisten hier auch ihren Beitrag.
Ohne eine weitere finanzielle Unterstützung durch Mitglieder, Förderer und Freunde wäre die Arbeit des Vereins für den Tierschutz allerdings nicht möglich. Deshalb danke ich auf diesem Weg all denjenigen, die sich aktiv in die Belange des Tierschutzes einbringen, die die Arbeit mit einer Spende unterstützen oder sogar als zahlendes Mitglied in den Tierschutzverein eintreten.
Der Verein und seine Schützlinge brauchen es und werden es Ihnen danken.

Karl Roth

Landrat des Landkreises Starnberg

 

Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden.

Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun. (Goethe)

 

Hier finden Sie Ihren Mitgliedsantrag

 

Spendenkonto

Kreissparkasse München Starnberg,

Konto-Nr. 430056762

BLZ 702 501 50

IBAN: DE25702501500430056762

BIC: BYLADEM1KMS

Wir freuen uns über Ihre Spende per Sofortüberweisung:

Sie können uns auch direkt über PayPal eine Spende zukommen lassen:


Öffnungszeiten

Montag: geschlossen

Dienstag-Freitag: 14 - 16.30 Uhr
(Gassigeher vormittags nach Vereinbarung)

Samstag: 10 - 14 Uhr

Sonn- und Feiertags: geschlossen

Telefon: (08151) 8782

E-Mail an:

info@tierheim-starnberg.de

Besuchen Sie das Tierheim bei Facebook

Mitglied im

 

tierschutz-bayern     
tierschutzbund
DESIGN+PROGRAMMIERUNG