Willkommen im Starnberger Tierheim  

Eine Welt für Mensch und Tier

„ Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. “

Antoine de Saint-Exupéry

Bitte beachten Sie, am Samstag, den 24.6.17 hat unser Tierheim wegen unserer Jahreshauptversammlung nur bis 13.00 Uhr für Besucher geöffnet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis :-)

Diesen Monat haben wir einige unserer "Sorgenkinder" in der Zeitung vorgestellt. Sie finden diese auf unserer Seite "Unsere Tiere" und natürlich freuen wir uns auf eine Besuch, wenn Sie sich für eins von ihnen interessieren.

 

 

 

Bitte beachten Sie:

Wir können leider keine Vogelwaisen im Tierheim aufnehmen.

Wir sind inzwischen wirklich voll: Wir haben immer ca. 30 Eichhörnchen, immer noch einige kranke und pflegebedürftige Igel, Füchse, Enten und Gänse.

Für all diese Tiere können wir fachkundige Hilfe leisten, für junge Singvögel leider nicht.

Sie finden folgende Organisationen:

Wildvogel-Notfälle

Wildtiernetzwerk München und Umgebung

im Internet .

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis !

 
Bild könnte enthalten: Pflanze und Vogel

Haben Sie schon mal einen jungen Vogel gefunden und wussten nicht, ob und wie Sie helfen sollten? Tatsächlich sind viele Jungvögel wie Amseln, Meisen, Finken oder Rabenvögel meist nicht auf Hilfe angewiesen, auch wenn sie hilflos wirken. Oft verlassen sie ihr Nest bereits bevor sie voll flugfähig sind und werden von ihren Eltern am Boden weiter gefüttert. Helfen sollte man  dagegen sehr jungen Vögelchen, die kaum oder gar keine Federn haben, hilflos am Boden liegen oder offensichtlich verletzt sind. Sie könnten aus dem Nest gefallen sein. Überlassen Sie die Versorgung aber bitte Fachleuten in Wildtierauffangstationen! Mehr Infos: www.tierschutzbund.de/jungvoegel

 

Bild könnte enthalten: Vogel, im Freien und Natur

 

Wenn Sie den Tieren und uns helfen möchten, werden Sie bei uns Mitglied

Hier finden Sie unseren Mitgliedsantrag

__________________________________________________________________________________

Grußwort unseres Landrats Karl Roth:

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Tierfreunde,

in der heutigen Zeit, in der Tiere immer mehr zu einem Konsumgut werden, das bei Bedarf entsorgt wird, ist es von besonderer Bedeutung, dass sich der Tierschutz um die wehrlosen Geschöpfe kümmert. Ich bin daher sehr froh, dass wir den Tierschutzverein Starnberg haben, der sich mit dem Tierheim in Starnberg und einem großem Engagement seit vielen Jahren dieser Aufgabe angenommen hat.

Der Tierschutzverein Starnberg ist damit für die Stadt Starnberg, die Gemeinden des Landkreises und auch für den Landkreis Starnberg selbst ein wichtiger Partner. Mit seinen vielfältigen Dienstleistungen ist er ein zuverlässiger Garant des Tierschutzes in unserer Region.

Der Betrieb des Tierheimes ist naturgemäß mit hohen Kosten verbunden. Die Gemeinden und der Landkreis leisten hier auch ihren Beitrag.

Ohne eine weitere finanzielle Unterstützung durch Mitglieder, Förderer und Freunde wäre die Arbeit des Vereins für den Tierschutz allerdings nicht möglich. Deshalb danke auf diesem Weg all denjenigen, die sich aktiv in die Belange des Tierschutzes einbringen, die die Arbeit mit einer Spende unterstützen oder sogar als zahlendes Mitglied in den Tierschutzverein eintreten.

Der Verein und seine Schützlinge brauchen es und werden es Ihnen danken.

 

Karl Roth

Landrat des Landkreises Starnberg

Spendenkonto

Kreissparkasse München Starnberg,

Konto-Nr. 430056762

BLZ 702 501 50

IBAN: DE25702501500430056762

BIC: BYLADEM1KMS

Wir freuen uns über Ihre Spende per Sofortüberweisung:

Sie können uns auch direkt über PayPal eine Spende zukommen lassen:


Öffnungszeiten

Montag: geschlossen

Dienstag-Freitag: 14 - 16.30 Uhr
(Gassigeher vormittags nach Vereinbarung)

Samstag: 10 - 14 Uhr

Sonn- und Feiertags: geschlossen

Telefon: (08151) 8782

E-Mail an:

info@tierheim-starnberg.de

Besuchen Sie das Tierheim bei Facebook

Mitglied im

 

tierschutz-bayern     
tierschutzbund
DESIGN+PROGRAMMIERUNG